Stress abbauen: Diese 5 natürlichen Mittel helfen sofort

Stress abbauen: Diese 5 natürlichen Mittel helfen sofort

Kaum etwas beeinträchtigt unsere mentale und körperliche Verfassung so sehr wie Stress. Doch leider ist dieser in unserer heutigen Welt nicht immer zu vermeiden. Egal ob bei der Arbeit oder Zuhause, Stress ist allgegenwärtig und wird durch die ständige Erreichbarkeit durch Handy, Internet und Co. zusätzlich verstärkt.

Doch zum Glück gibt es natürliche Wege, mit denen du Stress abbauen und Ruhe in den Alltag bringen kannst. In diesem Artikel möchten wir dir unsere fünf effektivsten Hilfsmittel und Strategien gegen Stress vorstellen, die nicht nur sofortige Linderung bringen, sondern die langfristig dazu beitragen, ein entspanntes, gesundes und glückliches Leben zu führen.

 

Woher kommt Stress?

Stress kann vielfältige Ursachen haben. Oft sind ein hektischer Alltag, viele Termine und Verpflichtungen Gründe für Stress. Hinzu kommt, dass wir in einer sehr schnelllebigen, vernetzten Welt leben. Da ist es ganz normal, dass wir uns manchmal überfordert fühlen – du bist mit diesem Problem definitiv nicht allein! Helfen kann in diesem Fall vor allem eins: deinen Stress verstehen. Denn nur, wenn du weißt, woher dein Stress kommt, wirst du etwas gegen ihn tun können.

Dinge, die Stress verursachen können, sind:

  • Druck am Arbeitsplatz
  • Finanzielle Sorgen
  • Gesundheitliche Beschwerden
  • Konflikte in der Partnerschaft
  • Probleme in der Familie
  • Streit im Freundeskreis
  • Technologien, elektromagnetische Strahlung
  • Ständige Erreichbarkeit und Social Media
  • Umweltfaktoren, Lärm oder Hitze
  • Hohe Ansprüche
  • Zeitmangel

Ärzte, Heilpraktiker und Gesundheitsexperten warnen vor der Strahlenbelastung durch EMF, vor 5G-Strahlung und vor den möglichen Elektrosmog-Risiken wie Stress. Doch wie entsteht Stress durch elektromagnetische Strahlung? Der menschliche Körper besteht zu einem großen Teil aus Wasser und wird von bioelektrischen Impulsen gesteuert, die wiederum alle wichtigen Funktionen im Körper aufrechterhalten. Elektromagnetische Strahlung kann die Zellkommunikation erheblich stören, was unter anderem auch Benedict Lehmann in seiner „Dunkelfeldanalyse“ zeigen konnte. Das Resultat: Der Körper reagiert mit Symptomen wie Kopfschmerzen, Stress.

Du interessierst dich für diese und weitere Studien zum Thema Elektrosmog und möchtest dich umfassend informieren? Dann klicke dich hier durch die Studien!

 

Leidest du unter Stress?

Um herauszufinden, ob du wirklich unter Stress leidest, ist es hilfreich, dir einen Überblick über deine Situation zu verschaffen. Denn nicht alle Stressfaktoren sind so leicht zu identifizieren und oft „gehören sie eben einfach dazu“.

Um dein Stresslevel richtig einzuschätzen, kann es helfen, die folgenden Fragen mit Ja oder Nein zu beantworten:

  • Ist dir manchmal alles zu viel?
  • Kannst du dich schlecht konzentrieren?
  • Bist du oft nervös oder gereizt?
  • Hast du keine Geduld?
  • Gehören Sorgen zu deinem Alltag dazu?
  • Hast du Schlafstörungen?
  • Grübelst du oft vor dich hin?
  • Hast du körperliche Beschwerden?
  • Leidest du an Rücken- oder Kopfschmerzen?
  • Klagst du oft über Magen-Darm-Beschwerden?
  • Hast du ein schlechtes Hautbild?
  • Fühlst du dich erschöpft und bist tagsüber müde?
  • Hast du nur selten Lust, dich mit Freunden zu treffen?
  • Isolierst du dich hin und wieder ganz?
  • Verbringst du viel Zeit am Handy oder auf Social Media?
  • Trinkst du oft Alkohol, rauchst du oder kompensierst du negative Gefühle durch (nicht) Essen?

Wenn du mehrere Antworten mit einem klaren Ja beantworten konntest, dann kann es sein, dass dein Gefühl richtig war und du unter Stress leidest. Wichtig ist in diesem Fall, den Kopf nicht in den Sand zu stecken, sondern Mittel und Wege zu finden, mit denen du den Stress abbauen kannst. Und zwar nachhaltig! Im nächsten Absatz erfährst du, welche Dinge du unbedingt einmal ausprobieren solltest, um Stress zu reduzieren.

Wusstest du schon?

Stress ist nicht immer schlecht. Kurzfristiger Stress kann tatsächlich dein Gehirn stimulieren und deine Leistungsfähigkeit steigern. Er kann dir helfen, dich besser zu konzentrieren und schneller zu handeln. Nur chronischen Stress solltest du abbauen, denn er schadet der Gesundheit!


Wie kann man Stress abbauen?

Wenn du in der Liste eben einige Punkte bejahen konntest und dich nun verzweifelt fragst, ja, und was hilft gegen Stress? Dann bleib dran, denn wir haben die fünf wirksamsten und gleichzeitig sanftesten natürlichen Anti-Stress-Mittel zusammengetragen, die wirklich langfristig gegen selbst hartnäckigen und jahrelang angestauten Stress helfen.

  1. Nimm Meditation in deine tägliche Routine auf: Durch regelmäßige Meditation fällt es dir leichter, mit Ruhe und Gelassenheit durchs Leben zu gehen. Die bewusste Konzentration auf den gegenwärtigen Moment wird dir helfen, das Gedankenkarussell zu stoppen und den Stress abzubauen.
  2. Setze auf den Vita Chip gegen Stress: Der Vita Chip ist eine wertvolle Unterstützung, um die Auswirkungen der allgegenwärtigen Strahlenbelastung durch Handy, Laptop und Co. zu harmonisieren und deinen Körper auf sanfte Art und Weise bei der Stressbewältigung zu unterstützen.
  3. Wende Entspannungstechniken an: Entspannungstechniken wie progressive Muskelentspannung, autogenes Training oder Yoga können dir dabei helfen, körperliche und mentale Spannungen zu lösen und Stress zu reduzieren.
  4. Setze auf Heilkräuter und Nahrungsergänzungsmittel gegen Stress: Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel und Kräuter können ebenfalls beim Stressabbau helfen. Die beliebtesten sind:

    • Johanniskraut
    • Baldrian
    • Lavendel
    • Magnesium
    • Adaptogene wie zum Beispiel Ashwagandha
  5. Nimm Unterstützung an: Der Austausch mit dem Partner, den Freunden oder der Familie kann unheimlich entlastend sein. Teile deine Sorgen und Ängste mit ihnen und merke, wie der Stresspegel abnimmt. Zusätzlich kannst du professionelle Hilfe von Therapeuten, Heilpraktikern oder Seelsorgern in Anspruch nehmen.

Auch spannend: Elektrosmog: Definition, Auswirkung und Schutz.


Stress abbauen und zur Ruhe kommen – das ist der Schlüssel für dein Wohlbefinden!

Stress kann verschiedene Ursachen haben, oft wird er durch Druck am Arbeitsplatz, finanzielle Sorgen oder Konflikte im sozialen Umfeld ausgelöst. Aber auch elektromagnetische Strahlen und exzessiver Handykonsum können Stress begünstigen. Doch zum Glück gibt es Mittel und Strategien, Stress zu reduzieren und nachhaltig etwas für deine Gesundheit zu tun. Schon kleine Veränderungen in deiner Routine, regelmäßige Entspannungsübungen und Meditation können einen gewaltigen Unterschied machen. Darüber hinaus gibt es innovative und wirksame Produkte, die helfen können. Der Vita Chip harmonisiert den Elektrosmog, der durch Handy, Laptop, Tablet und Co. entsteht und schützt deinen Körper so effektiv vor Stress. Freue dich auf eine neu gewonnene Lebensenergie sowie auf Ruhe und Entspannung, die für immer bleibt.

 

Mit dem Vita Chip 2.0 Stress abbauen, gesund werden und ein glückliches, befreites Leben führen! 

✓ Schütze dich und deine Familie mit dem Vita Chip

✓ Harmonisiere die EMF-Strahlung deiner elektronischen Geräte 

✓ Freue dich über innere Ruhe, weniger Stress und mehr Energie 




Quellenverzeichnis

Stress abbauen in 3 Schritten. (2021, 30. Juni). AOK - Die Gesundheitskasse. Abgerufen am 28. Juli 2023, von https://www.aok.de/pk/magazin/wohlbefinden/stress/stressfaktoren-managen-in-3-schritten

Elektromagnetische Felder. (o. D.). Bundesamt für Strahlenschutz. Abgerufen am 28. Juli 2023, von
https://www.bfs.de/DE/themen/emf/hff/einfuehrung/einfuehrung.html